Neues Jahr, neues Glück – oder: Die nächste Messe kommt bestimmt…

Wie Ihr alle mitbekommen habt, war der Schluss von 2016 für uns glückskinder geprägt von zwei großen Messen ( glückskind on Tour ). Wir haben unsere Kunden auf der MEDICA in Düsseldorf sowie der EuroTier in Hannover besucht und mussten häufig feststellen, dass es vielen anderen Unternehmen am passenden Werbeauftritt mangelt – kein Konzept, kein einheitliches Design und somit keine Werbewirkung.

Oftmals ist kein großes Messebudget vorhanden oder vorgesehen. Lasst Euch davon nicht abschrecken!

Egal, ob es eine kleinere, regionale Messe oder auch die weltgrößte Messe Eurer Branche ist: schon mit kleinen Mitteln kann man einen schönen Messestand einrichten. Viele Druckereien haben gute Angebote wie z.B. Faltdisplays oder eine Messetheke. Sind diese auf das Corporate Design des Unternehmens abgestimmt, macht es einen professionellen Eindruck auf Besucher.

Ist ein großes Messebudget vorgesehen, empfehlen wir die individuelle Planung des Messestandes. Dieser wird auf Eure Bedürfnisse zugeschnittten und von uns in Zusammenarbeit mit dem Messebauer nach dem entsprechenden Corporate Design gestaltet. Sprecht uns an: 02747 91206-888

Ein Hinweis zum Schluss: Besonders wichtig ist es, dass die Messe bzw. der Messeaufritt früh genug geplant wird, damit alles termin- und fristgerecht fertig sein kann und Engpässe z.B. bei Lieferzeiten der Messematerialien vermieden werden.

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge