Das glückskind klärt auf: Heute zum Thema Mailing

Dubletten-Abgleich, Portooptimierung, Vorausverfügung … Äh bitte?

Ja im Bereich des Mailings gibt es viele verschiedene Facetten zu ergründen!
Wie bitte Mailing? Also E-Mailing?

 

Nein, nicht ganz…

Der Begriff des Mailings stammt aus dem Bereich Direktmarketing und beschreibt eine direkte Zustellung schriftlicher Informationen mit einem werblichen Charakter.

Darunter fallen zum Beispiel das Direkte Anschreiben von Kunden, potenziellen Kunden sowie Interessenten mit personalisierter Post.

Diese Anschreiben landen schließlich mit aufgedruckter Adresse des Empfängers in seinem Briefkasten.

  • Hattest du bestimmt auch schon das ein oder andere Mal im Briefkasten.

 

Und wozu die ganze Mühe?

Naja, so viel Mühe ist das für mich gar nicht, um ehrlich zu sein. Kompetente Firmen (zum Beispiel die Firma FORMA Lettershop GmbH)

wickeln für mich die komplette Arbeit im Bereich des Mailings ab, somit habe ich kaum Aufwand-, abgesehen von der geistigen Kreativleistung 😉

 

Aber jetzt mal ehrlich, lohnt sich sowas im 21. Jahrhundert noch? Wer guckt denn überhaupt noch in seinen Briefkasten? Sind doch eh nur Rechnungen drin.

Die Vorteile eines Mailings sind tatsächlich sehr vielseitig

  • detaillierte Festlegung der Zielgruppen
  • geringere Streuverluste
  • ermöglicht eine gezielte und persönliche Ansprache
  • ermöglicht eine direkte und ungestörte Kommunikation des Angebots
  • unkomplizierte Reaktionsmöglichkeiten durch vorbereitete Antwortkarten
  • wirkt i.d.R. dauerhaft
  • hohe Flexibilität (da nicht auf Anzeigentermine und Auflagenhöhe angewiesen)
  • Mailings sind kostengünstiger als viele andere Werbeformen
  • Mailing kommt garantiert beim Empfänger an und landet nicht, wie bei der E-Mail so oft, im Spam Ordner.
  • hochwertiger und persönlicher als eine E-Mail

 

Wem das noch nicht reicht, dem zeigen wir auch noch die Vorteile einer Firma wie FORMA auf

  • Abnahme sämtlicher Arbeitsfelder (von Adressübernahme und Datenaufbereitung bis hin zur Posteinlieferung)
  • Recherchieren, Verwalten und Bereinigen des Adressbestandes
  • Eingrenzung der Zielgruppe
  • Vermeidung von Streuverlusten
  • Kosteneinsparung
  • Weitergabe von Rabattierungen

 

Und da wir immer noch nicht genug haben und du wahrscheinlich noch immer nicht weißt, was ein Dubletten-Abgleich ist, hier noch paar Begriffserklärungen:

 

Dubletten- Abgleich:

  • Dubletten sind in einer Datenbank mehrfach vorhandene Datensätze. Mithilfe des Dubletten-Abgleichs werden doppelte Adressen herausgefiltert und somit wird verhindert, dass eine mehrfache Anschrift an den gleichen Haushalt erfolgt. Dies spart Ihnen Zeit und Kosten und dem Empfänger Nerven.

Portooptimierung:

  • Bei der Portooptimierung wird die Sendung nach Postvorschriften sortiert und gebündelt, somit kann eine Portorückvergütung erfolgen. Abgesehen davon wird mittels Software, dass günstigste Porto für die Sendung berechnet.

Vorausverfügung:

  • Die Vorausverfügung garantiert eine Nachsendung der Post an eine neue Adresse, vorausgesetzt diese ist bekannt. Ansonsten erfolgt eine Rücksendung an den Absender.

Aufzahlung:

  • Die Aufzahlung beschreibt die Bezahlung von nicht vorhandenen Sendungen bei Einlieferung eines Mailings, dies garantiert dass Erreichen einer Mindestmenge bei der Dialogpost oder der Dialogpost easy. Dadurch kann man ein günstigeres Porto für die gesamte Sendung erzielen.

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar